Länger...

Datenschutz und die Auswirkungen der DSGVO auf Schulen

Die EU-Datenschutzgrundverordnung bildet einen Meilenstein im Recht auf Datenschutz. In diesem Text gehe ich der Frage nach ob und wenn ja welche Auswirkungen sie auf die österreichischen Schulen hat. Dazu stütze ich mich auf die Analyse von Gesetzestexten und auf Fachliteratur und ergänze es mit den Erkenntnissen aus einem Experteninterview mit dem Datenschutzbeauftragten des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Nach einem kurzen geschichtlichen Abriss des Themas Datenschutz, wird die rechtliche Situation beleuchtet und die Entstehung und der Inhalt der EU-DSGVO beschrieben. In der Mitte der Arbeit, erläutere ich die herausgefundenen Änderungen für die Schulen. Veränderungen ergeben sich vor allem durch neue Begrifflichkeiten, eine Umstellung in der Dokumentation von Datenverarbeitungsvorgängen, sowie der notwendigen Bestellung von Datenschutzbeauftragten. Auch wurde das Mindestalter für die Einwilligung in eine Datenspeicherung und Datenverarbeitung nun gesetzlich festgelegt. Eine weitere Vertiefung des Themas Datenschutz mit den Neuerungen wird in der Folge noch aus Sicht der Schülerinnen und Schüler und aus Sicht der Lehrkräfte dargelegt.

Letzte Änderungen: 22. Juni 2018

Kürzere...


Titelbild Stellungnahme zur geplanten Bildungdokumentation

Link

Der gläserne Mensch - das Bildungsdokumentationsgesetz 2019

Ein Interview mit der Unabhängigen Bildungsgewerkschaft über die Pläne einer massiven Datensammlung aller Schülerinnen und Schüler in Österreich. Das Verhalten, die kognitive Entwicklung und die sozio-ökonomische Situation sollen gespeichert werden.

Vom 13. August 2019

Auch im Blog der Österreichischen LehrerInnen Initiative-ÖLI


Titelbild Stellungnahme zur geplanten Bildungdokumentation

Link

Stellungnahme zur geplanten Bildungsdokumentation

Co-Autor der epicenter.works Stellungnahme im parlamentarischen Begutachtungsprozess zur geplanten Änderung des Bildungsdokumentationsgesetz.

Vom 29. Mai 2019


Logo Medienimpulse

Link

DSGVO an Schulen - Datenschutz aus Sicht der Lehrkräfte

Ich durfte einen Artikel zur DSGVO an Schulen für die Medienimpulse des Bundesministeriums schreiben. Der Beitrag soll Orientierung zu Datenschutz für LehrerInnen, abseits von Hysterie und Fehlinformationen, bieten. Die aktuelle Ausgabe hat das Thema „Medien, Demokratie und politische Bildung“. Fehlende Information über die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stiftet zurzeit auch im Bildungsbereich unnötig Verwirrung. Was ist erlaubt und was nicht? Dieser Artikel nimmt sich des Themas abseits von Hysterie und Fehlinformation an. Datenschutz ist ein Grundrecht und für eine lebendige Demokratie unerlässlich. Deshalb sollten wir ihn im Unterricht nicht ausklammern. Dieser Text gibt Infos und Tipps für Datenschutzbereiche, die für LehrerInnen in ihrer Unterrichtsgestaltung und dem Schulbetrieb relevant sind.

Vom 21. Juni 2018


Headerbild_Blogpost_BIFIE

Link

Verschlechterungen beim Datenschutz von Schülerinnen und Schülern

Der Blogpost für die NGO epicenter.works - für digitale Grundrechte behandelt Verschlechterungen beim Datenschutz von Schülerinnen und Schülern bei standardisierten Testungen des BIFIE und deren geplante Ausweitung.

Vom 5. September 2018


Headerbild_Blogpost_Smart Metering

Link

Smart Meter: Überwachungstechnologie für jeden Haushalt

Bei diesem Blogpost zum Roll-Out von Smart Metering in Österreich, für epicenter.works, war ich mit der Recherche und als Co-Autor beteiligt.

Vom 6. November 2018